Schlagwortarchiv für: Spargel kochen

Kleine Geschmacksknospen können manchmal eine große Herausforderung sein, besonders wenn es um gesundes Essen geht. Aber keine Sorge, liebe Eltern – mit ein paar kreativen Ideen können auch die wählerischsten Kleinkinder zu echten Spargelliebhabern werden!

Warum mögen einige Kinder keinen Spargel?

Kleinkinder haben oft ihre eigenen Vorlieben und Abneigungen, wenn es um Essen geht, und Spargel ist keine Ausnahme. Sein leicht bitterer Geschmack und die faserige Textur können für manche Kinder abschreckend sein. Außerdem sind Kinder in jungen Jahren oft skeptisch gegenüber neuen Lebensmitteln.

Wann ist es sicher, Spargel an Kinder zu füttern?

Spargel hat durch den Eiweißbaustein Asparagin eine entwässernde Wirkung, daher empfehlen manche Ernährungsberater die Gabe erst ab dem 9. oder 10. Lebensmonat. Dann gerne als ganze gekochte Stange, um sie in der Hand zu halten und dran zu knabbern oder als Brei mit anderen wertvollen Zutaten wie Kartoffeln, Karotten und einer Proteinquelle nach Wahl. Wichtig ist auch, dass der Spargel sehr gut geschält wird, damit er leicht gegessen werden kann und keine Fäden am Gaumen kleben oder nur schwer mit den wenigen Zähnen zu kauen ist.

Tipps zur Zubereitung von Spargel für Kinder

  1. Grillen oder Rösten: Durch das Grillen oder Rösten des Spargels wird sein natürlicher Geschmack verstärkt und die faserige Textur etwas weicher. Kinder mögen oft den leicht gerösteten Geschmack, der eine schöne Abwechslung zu anderen Gemüsesorten darstellt.
  2. Verstecken in Gerichten: Eine clevere Möglichkeit, Spargel für wählerische Esser attraktiver zu machen, ist, ihn in Gerichten zu verstecken, die die Kinder bereits mögen. Zum Beispiel können Sie Spargel in ein cremiges Pasta- oder Reisgericht mischen oder ihn in ein Omelett oder Quiche einarbeiten. Eine schnelle und einfache Variante ist natürlich auch den Spargel zu Brei zu pürieren mit Kartoffeln, Karotten oder anderen eher festkochenden Gemüsesorten. Zu guter Letzt sind auch klassische Spargelsuppen eine prima Methode, um den gesunden Spargel altersgerecht zuzubereiten. Zudem schmecken besonders Spargelcremesuppen der ganzen Familie.
  3. Dips und Saucen: Kinder lieben es oft, Essen in Dips und Saucen zu tunken. So kann das Gemüse sogar von Anfang an positiv besetzt werden und Spaß machen zu essen, aber auch älteren bzw. mäkeligen Kindern kann man so eine Freude mit Spargel machen. Gerade älteren Kinder, welche gerne etwas knabbern kann, man auch eine frisch geschälte Spargelstange ROH anbieten. Probieren Sie es aus.Geeignete Dips wären eine leichte Hollaindace Sauce, aber je nach Anlass könnte auch ein süß-sauere Sauce, Tomatenketchup ohne Zucker oder Kräutersauce passen.
  4. Kreative Präsentation: Präsentieren Sie den Spargel auf eine lustige und ansprechende Weise, indem Sie ihn zum Beispiel zu einem „Spargel-Spieß“ auf einem bunten Teller anrichten oder ihn in lustigen Formen wie Sternen oder Herzen schneiden.

Fazit

Spargel mag für manche Kinder zunächst eine Herausforderung sein, aber mit ein wenig Kreativität und Geduld können Eltern ihre kleinen Esser dazu bringen, dieses köstliche und nahrhafte Gemüse zu genießen. Denken Sie daran, den Spargel altersgerecht zu servieren und verschiedene Zubereitungsmethoden auszuprobieren, um herauszufinden, was am besten funktioniert. Mit etwas Spaß beim Experimentieren in der Küche ist jeder Versuch zumindest keine vergeudete Kochzeit.

Kinder essen Spargel. In diesem Beitrag widmen wir uns dem Thema, wie man Kindern gesunden Spargel weiß und grün einmal schmackhaft machen kann. Wir haben dazu gut aussehende Spargelgerichte gekocht und extra für Kinder lustig angerichtet. Denn das Auge isst auch immer mit.

Live Kochen auf dem Ulrichplatz

Wir laden Sie herzlich ein zu einem kulinarischen und künstlerischen Erlebnis der besonderen Art ein, präsentiert von Garlipp-Spargel — Ihrem regionalen Produzenten von hochwertigstem Spargel!

Erleben Sie mit uns das Showkochen auf dem Ulrichplatz in Magdeburg, wo wir Ihnen die Vielfalt der Spargelgerichte präsentieren.

Als regionaler Produzent legen wir nicht nur besonderen Wert auf Qualität und Frische, sondern möchten auch den Familien immer etwas zurückgeben.

Unter freiem Himmel neben dem Springbrunnen am Ulrichplatz werden wir am 26. April 2024* und am 17. Mai 2024 jeweils um 14 Uhr verschiedene Spargelkreationen zubereiten. Lassen Sie sich von den aromatischen Düften verführen und kosten Sie die frisch zubereiteten Speisen direkt vor Ort. Unsere Köche werden Ihnen zeigen, wie vielseitig Spargel in der Küche eingesetzt werden kann und Sie mit raffinierten Rezepten überraschen.

*Wichtige Info zum ersten Termin am 26. April 2024: Dieser Termin fällt aufgrund der Wetterlage aus.

Der nächste Termin ist der 17. Mai 2024 und der 2. Termin der 31. Mai 2024.

Garlipp-Spargels KochKunst verbindet nicht nur kulinarische Genüsse, sondern auch künstlerische Darbietungen. Zwischen 15.00 und 15.30 Uhr können Sie eine besondere Aufführung von Musical-Yougstars, unter Leitung von Marie Matthäus aus Magdeburg genießen, die Ihnen mit ihren Darbietungen einen unterhaltsamen Familiennachmittag bietet.

Marie Matthäus zusammen mit den Musical Youngstars

 

Kommen Sie vorbei und genießen Sie einen Tag voller kulinarischer und künstlerischer Höhepunkte beim »Garlipp-Spargels KochKunst« Event auf dem Ulrichplatz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, gemeinsam mit Ihnen das regionale Kochen und die Kunst zu feiern.