Zutaten (für 4 Personen):

12 Stangen Spargel
250 ml Milch
150 g Butter
100 g Weizenmehl
20 g Buchweizenmehl
2 Eier
300 g Garnelen
4 EL geschnittener Schnittlauch
Salz, Pfeffer
1 EL ÖL

Zubereitung:

Milch und 50 g Butter in einem Topf erwärmen. Vom Herd nehmen, Eier und Mehl einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen.
Den Spargel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In kochendem Wasser garen, abgießen und im Anschluss mit den Garnelen mischen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, aus dem Teig Crêpes backen und warm stellen.
Die Spargel- Garnelen- Masse auf die Crêpes verteilen. Die restlich geschmolzene Butter über die Crêpes geben. Im Anschluss die Crêpes zusammenklappen und mit Schnittlauch garnieren.
Guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar