Zutaten für 4 Portionen

500 g weißer Spargel
300 g grüner Spargel
1 l Geflügelfond
Salz, Pfeffer und 1-2 TL Zucker
30 g Butter
150 g Zuckerschoten
300 g Mett
1 Ei
30 g Semmelbrösel
150 g Crème fraîche
100 ml Milch
2 Eigelb
1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Den weißen Spargel ganz und den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Die Schalen mit dem Geflügelfond, Salz, Pfeffer, Zucker und Butter in einem Topf 15 Minuten kochen lassen.

Den Spargel und Zuckerschoten in 2 cm große Stücke schneiden. Mett mit Ei und Semmelbröseln verkneten und in kleine Bällchen formen. Die Spargelbrühe sieben, auffangen und nochmals 15 Minuten kochen. Den Spargel hinzugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Die Zuckerschoten in den letzten 3 Minuten mitkochen.

Mettbällchen in Wasser garen und zum Eintopf geben. Crème fraîche mit Milch und Eigelb mischen und in den Eintopf rühren, jedoch nicht aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch würzen und auf den Tellern verteilen.

Guten Appetit!

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar