Zutaten (für 12 Stück):
300 g Mehl
250 g Butter
1 Ei
800 g Spargel
300 g Zwiebeln
1 Paprikaschote (grün)
300 g Pfifferlinge
2 EL Olivenöl
1 EL Thymianhonig (alternativ auch gewöhnlichen Honig mit getrocknetem Thymian vermengen)
Muskatnuss (gemahlen)
3 EL gehackte Thymianblätter
12 Torteletteförmchen
Fett für die Törtchenformen
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Aus Mehl, 200g Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten und diesen in Folie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen. Den geschälten Spargel in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln schälen und hacken, die Paprika putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pfifferlinge putzen und kleinschneiden. Die restliche Butter mit dem Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse samt Pilzen etwa 3 Minuten darin dünsten. Anschließend den Honig untermischen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen. Danach weitere 10 Minuten dünsten. Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Die 12 gefetteten Törtchenformen mit dem Mürbeteig auslegen und den Teig einstechen. Als Nächstes das Gemüse darauf verteilen und mit Thymian bestreuen. Abschließend die Törtchen im Ofen etwa 25 Minuten backen. Ein Tipp: Dazu passt ein würziger Dip!
Guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar